Clara Müller-Jahnke


Aschermittwoch
Auf meinen Lippen brennt dein Kuss
Aus der Enge
Das erste Lied
Das Weib
Den Ausgesperrten
Den Frauen
Der Rufer
Die Arbeit
Die Erde deckt dich zu, ich weiß nicht wo
Die frommen Jesuiten
Die Straßenkehrer
Ein Wunsch
Empfängnis
Fabrikausgang
Flamme
Genug der Qualen!
Herbstliche Liebe
Herbstwind

In der Not
Mutter Erde
Nirwana
Reife
Ruh' dich aus!
Schlaf und Tod
Spinnlein
Stummes Glück
Träume nur, Seele ...
Und weil du meinem besseren Wesen mich
Vorbei
Was kommst du zu mir alle Nacht
Weiterleben

 

*1805  †1860

Müller-Jahnke C.